Schulversuch

Abschluss des Schulversuchs "lernreich 2.0 - Üben und Feedback digital"

Am 4. Juli 2016 fand die Abschlussveranstaltung im Schulversuch lernreich 2.0 in Fürstenfeldbruck statt. Das Stiftland-Gymnasium hat über die letzten drei Jahre diesen Schulversuch in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Physik maßgeblich mitgestaltet und freie Unterrichtsmaterialien (OER) in großem Umfang erstellt. Dabei stellen wir nicht nur das Lernen mit digitalen Medien - insbesondere mit der Lernplattform moodle in mebis - in den Mittelpunkt, sondern verändern auch Unterrichtskultur und -organisation. Unsere Pionierarbeit in der Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf eine digitalisierte Lern-, Lebens- und Arbeitswelt setzen wir als Referenzschule für Medienbildung fort.

Unterricht im Schulversuch lernreich 2.0

Digitales Lernen am SGT

Am Stiftland-Gymnasium wird das Lernen von und mit digitalen Medien intensiv genutzt. Insbesondere wird in vielen Unterrichtsfächern darauf geachtet, dass unsere Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße die Fähigkeit zum sicheren und kreativen Umgang mit digitalen Informationen und zur Erstellung von ansprechenden digitalen Materialien  auch im audio-visuellen Bereich erlangen.

Schulversuch abonnieren