Überholspur

G9 mit Überholspur

Die Schülerinnen und Schüler, die zum September 2018 an das Gymnasium übertreten, werden als zweiter Jahrgang das Abitur in der Regel nicht nach acht, sondern nach neun Jahren ablegen. Dafür wird der Nachmittagsunterricht  gegenüber dem G8 deutlich reduziert, bis einschließlich der 7. Klasse wird es am Stiftland-Gymnasium überhaupt keinen verpflichtenden Nachmittagsunterricht mehr geben. Als besonderes Angebot wird es künftig im Rahmen einer Überholspur ermöglicht, die Lernzeit bis zum Abitur um ein Jahr zu verkürzen.

Überholspur abonnieren