Schülermitverantwortung (SMV)

Im Rahmen der Schülermitverantwortung soll allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben werden, Leben und Unterricht ihrer Schule ihrem Alter und ihrer Verantwortungsfähigkeit entsprechend mitzugestalten; hierfür werden Schülersprecher und Schülersprecherinnen sowie deren Stellvertreter und deren Stellvertreterinnen gewählt. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei von der Schulleiterin oder vom Schulleiter, von den Lehrkräften und den Erziehungsberechtigten unterstützt. Zu den Aufgaben der Schülermitverantwortung gehören insbesondere die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen, die Übernahme von Ordnungsaufgaben, die Wahrnehmung schulischer Interessen der Schülerinnen und Schüler und die Mithilfe bei der Lösung von Konfliktfällen.

Auszug aus dem Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen, Art. 62

Schülersprecher 2017/18

Schülersprecher bis Juni 2018
Leopold Paschedag Q12
Jessica Reyer Q12
Ludwig Müller Q12
Schülersprecher ab Juli 2018
Benedikt Stark 8a
Lisa Rath Q11
Sebastian Boll Q11

Mini-SMV 2017/18

 
Christina Illmann 7b
Julia Wührl 7a
Johanna Stark 6c