Grundwissen spielerisch wiederholen

Projekt zur Erstellung eines Lernspiels zum Grundwissen im Fach Wirtschaft

Grundwissen – bei Schülern immer ein unbeliebtes Thema – ist Voraussetzung für die kommenden Jahrgangsstufen bzw. für die Oberstufe.

Um das eintönige Lernen am Schreibtisch zu verringern, erstellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10cW im Rahmen eines Projekts unter der Leitung von StRin Christina Schenk, Lernspiele für das Fach Wirtschaft und Recht. Ziel war es, das Grundwissen der 8.-10. Jahrgangstufe spielerisch zu wiederholen. Dies wurde durch vier Kleingruppen umgesetzt, wobei sich jedes Team auf einen bestimmten Schwerpunkt des Lehrplans der Mittelstufe konzentrierte. Die wichtigsten Inhalte wurden dabei herausgearbeitet und in Form von Fragen und entsprechenden Lösungen für die Spiele aufbereitet. Neben gängigen Spielen wie Memory, setzten die Schüler auch ihre eigenen Ideen in Form von kreativen und interaktiven Spielbrettern um, wodurch das Wiederholen zu einem wahren Erlebnis wurde.

Paulina Ernst, Marlena Münchmeier, Klasse 10c