Ein Tag auf der Buchmesse in Leipzig

Am Freitag, den 16.03.2018, besuchte die Q11 des Stiftland – Gymnasiums Tirschenreuth die Buchmesse in Leipzig. Nach einer dreistündigen Busfahrt hatten wir die Möglichkeit, uns durch fünf Hallen mit verschiedenen Büchern und Autoren durchzukämpfen. Die Leseratten unter uns stürzten sich in den Abteilungen Belleristik und Sachbücher ins Lesevergnügen, während sich die Comicliebhaber in der Manga- Comic- Convention aufhielten. Neben unzähligen Buchverlagen, konnte man auch Sendungen von bekannten deutschen Fernsehprogrammen, wie ZDF und ARD, besuchen. Eine der interessanten Autorenvorlesungen fand beim Sender ARD statt, in der Jürgen Neffe sein neues Buch „Marx. Der Unvollendete“ vorstellte. Besonders schön anzusehen war die Kinder- und Jugendbuchabteilung, bei der nicht nur die Kleinen ihren Spaß hatten. Diese Halle machte es auch für Lehrer und Schüler möglich, in den zahlreichen Schulbüchern und Lernhilfen zu stöbern. Während des ganzen Ausflugs nach Leipzig kamen alle auf ihre Kosten und konnten neues Lese- und Lernmaterial sowie neue Erfahrungen mitnehmen.

Alina Bachmeier, Isabelle Bayreuther

 

Bild: