Betriebspraktikum im Wirtschaftszweig 2018

Die Jugendlichen werden befähigt, ihre Ausbildungs-, Studien- und Berufswahl verantwortungsvoll vorzubereiten. Dabei wird ihnen bewusst, dass die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit und die Gestaltung der Zukunft ist [...].

Praktikum in der Werbeagentur C3, Tirschenreuth, 2018

Dieses Zitat aus dem Fachlehrplan der 9. Jahrgangsstufe für Wirtschaft und Recht macht deutlich, wie sinnvoll und notwendig ein Betriebspraktikum für unsere Schüler/-innen ist.

Um diese Ziele des Lehrplans nicht nur theoretisch im Unterricht zu verwirklichen, sondern einen möglichst realitätsnahen Einblick in die Arbeits- und Berufswelt zu geben, wurde vom 19.02.2018 bis 23.02.2018 ein verpflichtendes Betriebspraktikum für die 9.+ Klassen des Wirtschaftszweiges durchgeführt. Im Einzelnen sollten unsere Schülerinnen und Schüler durch das Praktikum...

  • körperliche und geistige Beanspruchung durch die Arbeit kennen lernen,
  • berufliche und menschliche Atmosphäre in einem Betrieb erleben,
  • Einsichten in Arbeitsabläufe gewinnen,
  • die Bedeutung von Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Ausdauer als eine Voraussetzung für den reibungslosen Arbeitsablauf erfahren.

Die entsprechenden Praktikumsplätze suchten sich die Schüler und Schülerinnen auf eigene Faust. So wurden gleich erste Erfahrungen hinsichtlich des Bewerbungsalltags gemacht, bei dem die im Unterricht gelernten Fähigkeiten angewandt wurden.

Vom örtlichen Handwerksbetrieb über die regionale Brauerei bis hin zum internationalen Industriebetrieb wurden die unterschiedlichsten Unternehmen von den Schülern für ihr Praktikum ausgewählt. Die dabei gesammelten Eindrücke wurden von den Praktikanten durchweg positiv bewertet. Alle Teilnehmer waren sich einig das Praktikum zukünftig jedes Jahr im Wirtschaftszweig verbindlich durchzuführen.

Die Fotos zeigen einige Schülerinnen bei ihrem Praktikum.

StR Sascha Häcker (Koordinator für die berufliche Orientierung)