Eingangsbereich des Stiftland-Gymnasium im September 2015

Rekord beim Sammlen von Spenden

Stiftland-Gymnasium sammelt für Bund Naturschutz 1.050 Euro

Spende an den Bund Naturschutz

Verabschiedung in den Ruhestand 2016

Bildung als Fundament für nachhaltige Entwicklung

Gastvortrag von Pater Paul Chummar am 15. Juli 2016

Gastvortrag Pater Chummar

Abschluss des Schulversuchs "lernreich 2.0 - Üben und Feedback digital"

Am 4. Juli 2016 fand die Abschlussveranstaltung im Schulversuch lernreich 2.0 in Fürstenfeldbruck statt. Das Stiftland-Gymnasium hat über die letzten drei Jahre diesen Schulversuch in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Physik maßgeblich mitgestaltet und freie Unterrichtsmaterialien (OER) in großem Umfang erstellt. Dabei stellen wir nicht nur das Lernen mit digitalen Medien - insbesondere mit der Lernplattform moodle in mebis - in den Mittelpunkt, sondern verändern auch Unterrichtskultur und -organisation. Unsere Pionierarbeit in der Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf eine digitalisierte Lern-, Lebens- und Arbeitswelt setzen wir als Referenzschule für Medienbildung fort.

Unterricht im Schulversuch lernreich 2.0

Schüler des Stiftland-Gymnasiums erkunden Pilsen

Da staunte die Bedienung in der Cafeteria des Museums in Pilsen, als die deutschen Kinder und Jugendlichen ihre Bestellungen in bestem Tschechisch abgaben: horká čokoláda - heiße Schokolade, palačinky s marmeládou a šlehačkou - Palatschinken mit Marmelade und Schlagsahne, toust se šunkou a sýrem - Toastbrot mit Schinken und Käse.

Die Tschechischgruppe im Puppentheater

Seiten

Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth RSS abonnieren